Logo der Universität Wien
Studie Gesundheit und Gerechtigkeit

Gesundheit und Gerechtigkeit: ein interkultureller Vergleich zwischen Österreich und den Philippinen

Laufzeit: 2008-2009
Auftraggeber/Förderer:
Universitätsinterne Förderung (Universität Wien und Ateneo de Manila University), Mittel der DFG
Beteiligte Institutionen:
Institut für Ethik und Recht in der Medizin, Universität Wien (Julia Inthorn), Department of Philosophy, Ateneo de Manila University (Lukas Kaelin), Hochschule für Philosophie, München (Michael Reder)
Forschungsbereiche: Medizinethik, Sozialethik, interkulturelle Philosophie

Ausgangspunkt:
Beauchamp und Childress nennen Gerechtigkeit als eins der vier zentralen bioethischen Prinzipien. Nicht nur im bioethischen Diskurs sondern auch in verschiedenen internationalen Dokumenten wie beispeisweise in der Unesco Deklaration hat Gerechtigkeit als leitender Wert seinen Niederschlag gefunden. Dabei werden sowohl Gerechtigkeit als auch Gesundheit in unterschiedlichen Kontexten unterschiedlich verstanden und führen verschiedene ökonomische wie auch kulturelle Rahmenbedingungen auf nationaler Ebene zu unterschiedlichen Fragen der Gestaltung eines Gesundheitswesens, den Möglichkeiten der Gesunderhaltung einer Bevölkerung und der Verteilung knapper Ressourcen innerhalb des Gesundheitssystems.

Ziel:
In einem interkulturellen Vergleich zwischen Österreich und den Philippinen wird der Frage nach Gesundheit und Gerechtigkeit sowohl auf theoretisch-analytischer Ebene als auch auf der Ebene des politischen Diskurses nachgegangen. Hierzu erfolgt ein Austausch zwischen dem Department for Philosophy der Ateneo de Manila University, der Hochschule für Philosophie und dem IERM. Verschiedene Gerechtigkeitsbegriffe werden hinsichtlich ihrer interkulturellen Übertragbarkeit untersucht und in konkreten Feldern des Gesundheitswesens (Allokation, Generika-Gesetzgebung, Organhandel, Alternative Heilmethoden, Umweltbedingungen für Gesundheit) nach der Relevanz und möglichen Strategien der Umsetzung von Gerechtigkeit als Prinzip gefragt.

Opens external link in new windowPublikation: Inthorn, Julia; Kaelin Lukas; Reder, Michael: Gesundheit und Gerechtigkeit. Ein interkultureller Vergleich zwischen Österreich und den Philippinen, (Schriftenreihe Ethik und Recht in der Medizin, Band 4), Wien, New York, Springer 2010, XIII, 182 S.

Spitalgasse 2-4, Hof 2.8
Campus, Altes AKH
A-1090 Wien
T: +43-1-4277-22201
F: +43-1-4277-9222
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0